zurück zum Programm

WETTBEWERB um den Obernburger Mühlstein

© M. Ruppert (Schwertfeger, Rosar), M. Ruppel (Langsch), privat (Beier, Finck), v. Saldern (Osswald)

Wettbewerb

WETTBEWERB um den Obernburger Mühlstein

mit Max Beier, Klara Finck, Andreas Langsch, Lennard Rosar und Jakob Schwerdtfeger; Moderation: Max Osswald

Samstag 12. Oktober 2024
19:00 Uhr
Kochsmühle Obernburg

Preise & Tickets

Kategorie 1: 29,00 € (26,00 € erm.)

 Tickets bestellen

Auch in diesem Jahr das Highlight im Herbst: Der Wettbewerb um den Obernburger Mühlstein. Wir freuen uns, wieder so eine bunte Auswahl von Künstlerinnen und Künstler an einem Abend zu uns auf die Bühne zu bringen. Diesmal dabei:

Max Beier mit „Love & Order“
Die Welt gerät aus den Fugen, es regieren Habgier, Hass und Scheidungsrichter, globale Beziehungskrisen und erotische Stellungskriege bedrohen den Weltfrieden. Aber nun ist Rettung nah: Max Beier, der Jäger des verlorenen Schatzis, verhaftet Herzensverbrecher und Liebestöter, kurzum: Max Beier sorgt für Love & Order. 

Klara Finck mit "Wie erober` ich die Welt?"
Mit Schalk im Nacken und einem Akkordeon auf den Schultern will Klara Finck die Welt erobern. Sie pickt sich allerlei Perspektiven heraus, zerstückelt die „reale“ Welt in Einzelteile und setzt diese raffiniert zu ihrem ganz eigenen Universum zusammen: ein Pickel wird zum Friedensbeauftragten, ein Macho zum Feministen, oder eine Sexpuppe zur Marketingberaterin des Papstes. Dies gelingt mit ihren fabelhaften Chansons,  ihrem schauspielerischen Talent und prägnanten Kunst-Charakteren. Zwischen den Stühlen, doch ganz bei sich – Das Unerwartete ist bei Klara Finck stets etwas Schönes und auf jeden Fall zu erwarten! Herzzerreißend komisch, tief berührend und unglaublich wahr!

Amdreas Langsch mit "Der Liebesalgorithmus" Klavierkabarett 2.0 
In seinem ersten Soloprogramm „Der Liebesalgorithmus“ kreiert Andreas Langsch ein Bild über seine Generation und versucht zu vermitteln: Zwischen Alt und Jung. Zwischen internetsüchtig und naturfanatisch. Zwischen Liebe und Liebesalgorithmus. Andreas gehört der Generation Y an. Das sind die Leute, die nichts mit ihrem Leben anfangen können und den ganzen Tag auf ihr Handy starren. Nach der Schule geht es immer erstmal ein Jahr nach... richtig: Australien. Und dann?
Studieren, Startup gründen, arbeiten ohne Pause und rein ins Sabbatical oder Burnout.

Lennard Rosar mit "Schildmaid"
Kennste, kennste? Schubladen? Diese eckigen Dinger voller Vorurteile und Klischees? Kennste? Lennard Rosar möchte sie abschaffen. Zumindest in den Köpfen.
Und so schaut er lieber Shopping Queen als Bundesliga, bügelt leidenschaftlich seine Wäsche zu Heavy Metal und fragt sich dabei, ob sein Blick auf die Menschen nicht selbst voller Vorurteile ist. Aber wie kann man vorurteilsfrei durch die Welt gehen? Wo doch alles immer schneller in Einsen und Nullen eingeteilt wird? Systemhure vs. Corona-Leugner, Klimakleber vs. Autolobby, Links vs. Rechts. Kann man auf die unzähligen Schubladen im Kopf wirklich verzichten? Huh!

Jakob Schwerdtfeger mit "Meisterwerk"
Kunst berührt unser Leben viel mehr, als wir denken. Die Aldi Tüte, das Renault Logo, Louis Vuitton Taschen – alles von Künstlern entworfen. Kunst ist politisch, provokant, packend und vor allem macht sie richtig Spaß. Jakob Schwerdtfeger zeigt alle Facetten und jongliert geschickt mit der Geschichte der Kunst, von der Höhlenmalerei bis zum Graffiti. Er macht die Bühne zu seiner Leinwand: Comedy wie gemalt.

Moderiert wird der Mühlstein wie immer von unserem Vorjahres-Sieger: Max Osswald. Wie sein aktuelles Programm "Freude" verspricht, werden wir uns wieder köstlich amüsieren. Und wenn sich die Jury dann zu ihren Beratungen zurückzieht, wird er die Stimmung am Kochen halten. Nicht zögern, sondern einfach dabei sein, wenn es heißt: "Wer gewinnt den Obernburger Mühlstein 2024?"

zurück zum Programm

Programm zum Download

Hier finden Sie das aktuelle Programm zum herunterladen und ausdrucken.

 Jetzt herunterladen

Immer aktuell informiert

Regelmäßig aktuelle Infos zum Programm der Kleinkunstbühne Kochsmühle per E-Mail.

 Direkt anmelden