Wettbewerb um den OBERNBURGER MÜHLSTEIN

Wettbewerb um den OBERNBURGER MÜHLSTEIN

mit Fee Brembeck, Marie Diot, Johannes Floehr, Sertac Mutlu und Mathias Novovesky; Moderation: Jakob Heymann

Wettbewerb
Bürgerzentrum Elsenfeld

Samstag 09. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Tickets Karten reservieren   

Standard Ticket:
28,00 € (28,00 € erm.)

mit Sitzplatz-Reservierung:
28,00 € (28,00 € erm.)

Teilen

Auch in diesem Jahr gehen wir aufgrund der Abstandsregeln mit diesem außergewöhnlichen Event in das Bürgerzentrum nach Elsenfeld. 

Wir haben wieder 5 hervorragende Kabarettisten/ Comedians/ Musiker gefunden und eingeladen. Es wird ein spannender Abend werden:

Fee Brembeck: Wenn schlau das neue schön wäre
Fee Brembeck ist eine künstlerische Wundertüte: Sie ist Kabarettistin, Autorin, angehende Opernsängerin und eine der bekanntesten Poetry Slammerinnen im deutschsprachigen Raum. 2013 wurde sie deutschsprachige Meisterin im Poetry Slam in der Kategorie U20, 2016 bekam sie den Tassilo-Kultur-Preis der Süddeutschen Zeitung verliehen. Ihren persiflierenden Humor bringt sie monatlich als Stammmitglied der Münchner Kabarett- und Leseshow "Die Stützen der Gesellschaft" auf die Bühne, außerdem ist sie Teil der "Sisters of Comedy" und war unter anderem bei Nightwash, im NDR Comedy Contest oder im BR beim Vereinsheim Schwabing zu sehen.
Ob spitze Parodien, gereimte Lachsalven oder geschmetterte Wahrheiten in Sopranstimme, Fee versteht es, zu überraschen und lässt ihrem Publikum so -wie die SZ schreibt- keine Wahl, als sich verzaubern zu lassen.

Marie Diot: Musik & Quatsch
Marie Diot ist Liedermacherin. Sie macht Musik und Quatsch. Ihre Konzerte bestehen aus verqueren, komischen Ansagen und Liedern, die charmant und direkt, mit Wortwitz und Ironie Geschichten von Dingen erzählen, die so im Leben passieren. Es geht zum Beispiel um die Liebe und Fischvergiftung - manchmal passieren ja Sachen, die sind so verrückt, das kann man sich gar nicht ausdenken. Manches ist melancholisch und manches ist lustig, unter anderem ihre Frisur, oder so. Generell ist sie optimistisch, möglichst gelassen, immer auf der Suche nach den richtigen Worten und der besten Melodie, mit dem Wunsch, jemanden zu berühren. Was Marie zu sagen hat, versteht man immer gleich, denkt dann aber trotzdem nach.

Johannes Floehr: Ich bin genau mein Humor
Wenn Super Mario kein Italiener wäre, sondern Deutscher: Hieße er dann „Toller Jochen“? Oder „Prima Klaus“? Was machen Putzerfische, die im Aquarium immer an der Scheibe herumsaugen, in der freien Natur? Schwimmen die ein Leben lang durch den Ozean auf der ewigen Suche nach einer Fensterscheibe und sterben dann total enttäuscht? Die SPD, was ist da eigentlich schon wieder los? Und Einräder - warum fallen sie nicht um? Wer sich solche Fragen stellt, der braucht keine Antworten, sondern eine Bühne. Und auf eben diese stellt sich der sympathische Zwei-Meter-Mann Johannes Floehr mit seinen frechen Scherzen nun schon seit einigen Jahren. Zum Beispiel mit seinem neuen Programm, in dem es Stand-Up, Texte, Videos und Auszüge aus seinen beiden Büchern „Buch“ (2018) und „Dialoge“ (2019) geben wird. „Also mir gefällt das Programm richtig gut“, lässt sich der Krefelder zitieren, „aber ich habe es ja auch leicht, schließlich bin ich genau mein Humor.“ Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Das Lustigste, was derzeit auf deutschsprachigen Bühnen zu finden ist!“ – zwar nicht über ihn, aber das kommt ja vielleicht noch. 

Sertaç Mutlu: Heute schon gelacht?
Lachen ist wichtig, Lachen macht Spaß und das Allerwichtigste: Lachen verbindet!
Das ist es was Sertaç macht und wie kein Zweiter kann, er bringt Leute zum Lachen. Das Markenzeichen des sympathischen Kölner Comedians ist dabei seine wandelbare Stimme, mit der er gekonnt in verschiedene Rollen schlüpft und so seinen Geschichten leben einhaucht. Sei es der Dönermann von nebenan oder der aufgepumpte Fitnessstudiobesitzer, Sertaç karikiert gekonnt Stereotypen und spielt mit Klischees. Seine charmante Ratlosigkeit angesichts der Merkwürdigkeiten des Alltags und sein Blickwinkel auf die Welt fesseln den Zuhörer auf besondere Weise. Regelmäßig ist der sympathische Stand-Up-Comedian im Fernsehen zu sehen. Er ist ein gern gesehener Gast bei RebellComedy, Nightwash und im Quatsch Comedy Club. Mit seinem Programm tourt Sertaç Mutlu durch ganz Deutschland und begeistert Zuschauer jeden Alters. Deswegen stellen Sie sich doch selbst die Frage: Heute schon gelacht?

Mathias Novovesky: Bildnis eines mittleren Charakters
Mathias Novovesky - Kosmopolit und Schrebergärtner, Philosoph und Gartenzwerg. 
Amerika zu finden, verdankte Columbus dem Zufall. Den Zufallswink des Schicksals gibts aber oft nur im Märchen. Schneewittchen ist bisher leider noch nicht aufgetaucht. Die will aber sowieso keinen Philosophen, und Zwerge lässt sie bekanntlich nur die Särge tragen. 
Das könnte Novovesky, als ehemaliger Mitarbeiter des familiären Bestattungsunternehmens. Schneewittchen aber heiratet keine Philosophen, auch keine Zwerge und schon gar keinen Ponfinebara. Nur Prinzen! 
Prinz wird man nur mit Glück. Das Glück wiederum ist ein Vogerl, wie man singt. Nur mag das Vogerl Novovesky nicht, es kann ihn nicht leiden und falls es ihm doch zu nahe kommt, *peep* es ihm auf den Schädel. Das soll dann allerdings wieder Glück bringen. 

Moderiert wird der Nachwuchswettbewerb traditionell vom Vorjahressieger, dem Multitalent Jakob Heymann, der nicht nur die Jury-, sondern auch das Publikum 2020 in seinen Bann zog.

Mal wieder 6 gute Gründe, eine Karte für den diesjährigen Wettbewerb zu erwerben!! 

Wer wird Mühlstein-Sieger*in 2021??

Bildnachweis: Brembeck (Sophie Wanninger), Diot (Julia Geusch), Floehr (Fabian Stuertz), Mutlu (Benfreddygram), Novovesky (Moritz Schell), Heymann (Ubeyde Cimen)

« Zurück zum Spielplan