Häufige Fragen

Liebe Freunde*innen der Kleinkunstbühne Kochsmühle,

die Pandemie bringt einige Maßnahmen mit sich, die Ihnen vielleicht im ersten Moment nicht schlüssig erscheinen oder Fragen aufwerfen. Daher haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst. Bitte lesen Sie sich diese durch. Wenn dann noch Fragen offen sind, können Sie uns gerne eine E-Mail schicken. Vielen Dank!

FAQs:

Wer darf alles an meinem Tisch sitzen?

An einem Tisch können 5 Personen aus 2 Haushalten sitzen
plus Kinder, die zu o.g. Haushalten gehören unter 14 Jahren (14 Jahre gilt schon als Erwachsener)
plus Geimpfte ab dem 14. Tag nach der 2. Impfung (diese müssen nicht aus o.g. Haushalten kommen)
plus Genesene (positiv Getestete zwischen dem 28. Tag und 180. Tag)

Wie muss ich nachweisen, dass ich geimpft oder genesen bin?

Als Nachweis einer überstandenen SARS-CoV-2-Infektion kann beispielsweise der Bescheid des Gesundheitsamts zur Isolationsanordnung nach positiver PCR-Testung in Verbindung mit einem negativen Testnachweis bei Entisolierung herangezogen werden. Die Testung muss mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegen. 

Der Nachweis einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff steht ab Tag 15 nach der abschließenden Impfung dem erforderlichen Testnachweis gleich. Dies kann mit dem Impfpass (sog. Impfausweis) nachgewiesen werden, in welchem die Impfung gemäß § 22 IfSG dokumentiert wird. Sollte zum Zeitpunkt der Impfung kein Impfausweis vorhanden sein oder vorgelegt werden, so erfolgt die Dokumentation durch Ausstellung einer sog. Impfbescheinigung, welche dieselben Angaben enthält. Diese ist ebenfalls zum Nachweis einer vollständigen Impfung geeignet.

Für beides wird auch ein amtlicher Lichtbildausweis zum Nachweis benötigt.

Muss ich mich testen lassen?

Zum Zutritt auf das Veranstaltungsgelände benötigen Sie:

  • Ein Ticket für die Veranstaltung an diesem Tag
  • Einen gültigen Negativ-Test (Antigen- oder PCR-Test – kein Selbsttest)
    Ausnahme: Genesene oder Geimpfte (siehe Punkt 1) oder Kinder unter 14 Jahren
  • Ein amtlicher Lichtbildausweis
  • Medizinische oder FFP2-Maske (auf dem Gesicht)

Was ist, wenn die Veranstaltung aufgrund der Pandemie oder eines Unwetters abgesagt werden muss?

Wir werden versuchen, einen Ersatztermin (eventuell auch erst in 2022) anzubieten. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Ersatzveranstaltung. Sie können aber die Tickets auch bei uns im Büro zurückgeben und erhalten einen Kochsmühlen-Gutschein, den Sie zu einer anderen Veranstaltung einlösen können.

Was ist, wenn ich mich am Veranstaltungstag unwohl fühle oder Erkältungssymptome entwickele?

Wenn Sie Ihr Ticket nicht an eine Person aus Ihrem Haushalt oder einer vollständig geimpften oder genesenen Person überlassen können, verfällt leider das Ticket. Wir dürfen keine Personen mit Erkältungssymptomen auf das Gelände lassen. Auch ist es aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht möglich, Ihre Karte und Ihren Sitzplatz an eine fremde Person weiterzuverkaufen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Auf dem Gelände herrscht Maskenpflicht. Wie ist es am Platz bzw. wenn ich etwas trinke oder esse?

Die Maske darf zum Verzehren von Speisen und Getränken an Ihrem Sitzplatz abgenommen werden.

Alle Infos vorbehaltlich der am Veranstaltungstag geltenden Infektionsschutzverordnung.

 

« zurück zur News-Übersicht