LENNART SCHILGEN trifft auf FLORIAN SIMBECK

LENNART SCHILGEN trifft auf FLORIAN SIMBECK

Kabarett-Bundes:Liga

Wettbewerb
Kochsmühle Obernburg

Samstag 24. Februar 2018, 20:00 Uhr

Tickets Karten reservieren   
Happy K Happy K

Standard Ticket:
17,00 € (14,00 € erm.)

mit Sitzplatz-Reservierung:
20,00 € (17,00 € erm.)

Lennart Schilgen
Einmal den Kopf schief gelegt, sieht die Welt schon ganz anders aus. Lennart Schilgen findet Blickwinkel, aus denen das vermeintlich Feststehende auf einmal wackelig erscheint – und bringt es dann mit seinen Liedern zum Kippen. Vom Tragischen ins Komische, vom Schönen ins Schräge: Mit Wortwitz und Ironie singt er über innere und äußere Schweinehunde, Blackmetal-Bands, die Liebe und alle anderen, die sich nicht wehren können.
„Funken schlagende Sprachkunst.“  AZ

Florian Simbeck
Er wird Tag für Tag vor neue Herausforderungen gestellt: Zahlreiche Hürden und kniffelige Situationen wollen von Florian Simbeck, Ehemann und Vater zweier Teenager, gemeistert werden. Seine positive Lebenseinstellung, freche Life-Hacks und smarte Verteidigungsstrategien helfen ihm, perfekt durchs Leben zu kommen. Und egal, welche Steine ihm in den Weg gelegt werden, er baut daraus einen Zengarten.  
„Simbecks Spiel ist wandlungsfähig, sein Humor ansteckend.“ – TZ 


Zwei Künstler, eine Bühne und nach 90 min entscheidet das Publikum wer gewonnen hat. 

Die Liga
In der Kabarett Bundes:Liga wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theater um den Titel „Deutscher Kabarettmeister“ - so auch in der Kochsmühle in Obernburg.

Das Spiel
Bei jeder Vorstellung der Deutschen Kabarettmeisterschaft treten zwei Kontrahenten gegeneinander an und geben alles, um das Publikum zu begeistern und es auf Ihre Seite zu ziehen. Dazu hat jeder 45 Minuten Zeit. Alle Bühnenprofis, ob alte Hasen oder junge Senkrechtstarter, alle kämpfen mit Ihren Mitteln um die Gunst der Zuschauer. Der eine mit ausgefeilter Bühnenperformance, der andere mit bissigen Pointen, der nächste überzeugt mit politischem Scharfsinn, während ein anderer das Publikum mit virtuosen Chansons oder intelligenten Wortspielen aus den Stühlen reist. Diese Vielseitigkeit an Darbietungsformen macht jede Vorstellung kurzweilig, einmalig und einzigartig.

Die Abstimmung
Nach zwei mal 45 Minuten stimmt jeder Zuschauer via Punktevergabe auf Stimmzetteln über seinen Gewinner des Abends ab. Die Punkte werden dem Teilnehmer, wie bei seinen anderen 12 Auftritten auch, in der Tabelle gutgeschrieben. Wie sich die Abstimmung auf die Tabelle auswirkt, kann online verfolgt werden. Wer am Ende der Saison nach 9 Monaten die meisten Punkte hat und damit den größten, bundesweit ausgetragenen Wettbewerb gewinnt, bestimmt allein die größte und fairste Jury der Republik: das Publikum.  

http://www.kabarettbundesliga.de/

« Zurück zum Spielplan